Wenn mathematische Logik die Medizin erobert, wird Heilung als Naturwissenschaft geboren

Jesus sagte: “Ich bin nicht gekommen, dass du dich vor mir verneigst. Ich bin gekommen, dass du dich vor dir selbst und deiner Schöpferkraft verneigst.
Was ich kann, kannst du auch.
Und gemeinsam könnt ihr noch Größeres vollbringen.”

Ich habe vor 14 Jahren in meinem Inneren Jesus geantwortet: “Los beweis es mir!”
Er hat mich dazu geführt, Schritt für Schritt alles das loszulassen, was nicht funktioniert.
Das ist im Bereich Gesundheit und Krankheit eine ganze Menge.

Gudrun Dara Müller

Diplommathematikerin + Softwareentwicklerin + Heilerin + spirituelle Lehrerin des Christuslichts + Heilpraktikerin + Naturforscherin + Netzwerkerin + Coach für das Spiel des Lebens + Schöpferin und Gestalterin von Transformationsräumen für Selbstheilung + Begleiterin der Selbstheilung im Studiennetzwerk für integrative Medizin, Selbstheilungsberatung

Vor 7 Jahren erhielt ich als Antwort eine mathematische Formel:

(Mangel an Gesundheit / Wohlgefühl) * (Mangel an Geld / Wert) = Heilung auf allen Ebenen durch den Aufbau eines Wohlfühleinkommens durch Investitionen in Gesundheit

Der mathematische Beweis war kurz und trivial und hieß: weil (-1) * (-1) = (+1) ist.
(Für solche Beweise hätte ich die Professoren an der Uni auch am liebsten ans Kreuz genagelt. 😉 )

Der Aufbau des Transformationsraums in der Realität des Hier und Jetzt, der durch das * repräsentiert wird, war die große Herausforderung, da Gedanken gedacht werden mussten, die noch nie zuvor gedacht wurden.
Wie es gelingt, habe ich bereits hier an Tag 12 geschrieben.
Heute gehen wir an den Start.

Tag 24 eines lebenden Adventskalenders, den wir gemeinsam gestalten

Die aktuelle Realität im Hier und Jetzt

Unsere Welt ist so wie sie ist, weil wir unseren Gedanken Glauben schenken. (Byron Katie)

Wenn

  • es sich in unserer Welt nicht gut anfühlt
  • wir unzufrieden sind
  • das Leben schwer und freudlos erscheint

dann ist es Zeit für Transformation.

Wohin geht dein Weg? Wo möchtest du hin?

Die Transformation beschreibt den Weg aus der Realität des Hier und Jetzt in eine Welt, in der wir gemeinsam leben möchten.

Für den Weg der Transformation ist wesentlich:

  • Der Körper muss genährt und gestärkt werden, denn seine Ressourcen bestimmen über den Weg und die Zeit der Transformation.
    Der Körper ist der innere Transformationsraum, der durch äußere Transformationsräume unterstützt wird, die wir gemeinsam gestalten. Das hatte ich hier gestern beschrieben
  • Es müssen alte Gedanken losgelassen und neue Gedanken gedacht werden.
    (Das geht nur, wenn alle Bedürfnisse des Körpers erfüllt sind, da er sonst in Überlebensmechanismen gerät und den Verstand für diesen Lebensbereich ausschaltet. In den Überlebensmechanismen krallt er sich an den alten Gedanken und Mustern fest und versucht das Leben zu kontrollieren.)
  • Alte Strategien und Muster müssen bewusst gemacht und neue Strategien und Muster/Strukturen müssen aufgebaut werden.
    (Das geht nur, wenn die Immunzellen des Körpers gut geschult sind, denn sie sind es, die das Licht des Bewusstseins in die Zellen bringen.)

Heilung im alten Zeitalter (vor dem 21.12.2020)

Auswahl 1: “Ich kann es nicht ändern. Ich muss es so akzeptieren und annehmen.”

Dem Körper fehlen Ressourcen für die Transformation.
Das Leben wird immer schwerer, da die Seele immer trauriger wird, wenn sie sieht wie ihre Träume zerplatzen.
Es ist der langsame Abstieg in die Alterserscheinungen, die Krankheit, die Pflege und den Tod.

Auswahl 2: “Ich schaffe es. Ich beweise euch, dass es funktioniert. Ich rette die Welt.”

Der Körper stellt alle Ressourcen zur Verfügung, um bei dieser Auswahl zu unterstützen.
Wenn es zum Ressourcenmangel kommt, dann gibt es einen schnellen Absturz in den Burnout, die Krankheit, die Pflege und den Tod.

Auswahl 3: “Bitte rette mich und heile mich.”

Durch bewusste Auswahl eines Arztes, Heilpraktikers, Heilers oder Coaches oder auf der Seelenebene durch Anrufung von Gott und den Schicksalskräften wie Unglück, Misserfolg, Verletzung und Krankheit werden alte Strukturen zerstört

und ein Chaos zur Neusortierung von Gedanken und vom Leben erzeugt

Heilung im neuen Zeitalter (seit dem 21.12.2020)

1) Eine Freundin oder ein Freund lädt dich auf die Plattform FragDichGesund.de ein

Du erhältst dadurch ein Halteseil, das du für deine Transformation und Heilung nutzen kannst, wenn du dich dafür entscheidest.
Du hast die Möglichkeit auf der Plattform in den 24 Transformationsräumen des Adventskalenders unverbindlich zu schnuppern und uns kennenzulernen.
Du kannst in den Kommentaren Fragen stellen, um herauszufinden, wie wir deine Fragen beantworten.
Du kannst dafür auch die Facebookgruppe “Frag dich gesund” nutzen.

2) Du entscheidest dich, das Angebot deiner Freundin oder deines Freundes anzunehmen

Du lädst ihn ein, dein Mentor des Studiennetzwerks zu sein und dir die Türen in das Studiennetzwerk für integrative Medizin zu öffnen.
Er sendet dir dann seinen Partnerlink, so dass du dich als Mitgestalter des Studiennetzwerks anmelden kannst.
10 % deines Mitgliedsbeitrags werden die Basis des Wohlfühleinkommens deines Mentors.
So kann er sein Gesundheitheitssparschwein füllen, so dass er in seine Gesundheit investieren und sein Wohlgefühl erhöhen kann.

3) Du lernst es, aus völlig neuen Blickwinkeln auf dein Leben zu schauen

Dein Mentor schaut von Außen auf dein Leben und sieht dadurch Dinge, die du so vielleicht noch nicht wahrgenommen oder wieder vergessen hast.
Im internen Mitgliederbereich und auf den Mitgliedertreffen des Studiennetzwerks kannst du deine Fragen stellen.
Bei komplexen Problemen rufen wir eine Expertenrunde ein, so dass du verschiedene medizinische Blickwinkel auf dein Problem und ihre Integration erleben kannst.
Du kannst die Unterstützung unserer Begleiter der Selbstheilung nutzen.

4) Dein unterstützender Begleiter der Selbstheilung hilft dir den Fokus zu halten

Er bringt dich in Kontakt mit deiner Seele und ihren Träumen und Visionen.
Es ist deine Aufgabe, dabei in Kontakt mit deinem Körper zu bleiben und ihn zu unterstützen, so dass er Schritt für Schritt es schafft, alte behindernde Muster und Strategien loszulassen.
Auf diesem Weg lernst du es immer mehr, deiner Intuition zu vertrauen und deinen inneren Impulsen zu folgen.
Du wirst dein eigener Selbstheilungsberater.

5) Du lernst es, deinen Körper so zu stärken, dass er die Energie und Kraft für die Transformation erhält

Dazu bieten die Partnerunternehmen des Studiennetzwerks und der Gesundheitsversicherung Unterstützung an.
Die Produkte sind so ausgewählt, dass sie die verschiedenen Körpersysteme unterstützen und stärken, die die Transformation möglich machen und stabilisieren.
Die Unternehmen sind so ausgewählt, dass du deinen Mentor und deine Begleiter der Selbstheilung damit indirekt unterstützt.
Du kannst die Produkte höchster Qualität direkt beim Hersteller zum Einkaufspreis kaufen.
Der Hersteller zahlt dafür Provision für die Unterstützungs- und Beratungsleistung an den Mentor und die Begleiter der Selbstheilung.

6) Es kommt der Zeitpunkt, an dem du spürst, wie deine Seele durch dich wirkt

Die Lebensfreude wird immer stabiler fühlbar in deinem Leben.
Es gibt immer mehr glückliche Momente.
Dein Leben fühlt sich an wie ein lebendiger dich unterstützender Fluss.

An dieser Stelle teilen sich unsere Ausrichtungen. Wohin zieht es deine Seele? Wo möchte sie wirken?

a) im Gesundheits- und Sozialbereich möchte sie ein neues Gesundheits- und Sozialsystem mit gestalten.
Dazu gehört auch der künstlerische Bereich, der Bereich der Medien und des Sports, da über die dort vermittelten Bilder und Ideale die Zukunft unseres Zusammenlebens geprägt wird.
b) im technischen, landwirtschaftlichen, … Bereich möchte sie nachhaltige Unternehmen mit gestalten.
c) im politischen Bereich möchte sie die Zukunft der Gesellschaft mit gestalten.

7) Du öffnest dich für Zusammenarbeit

Hier im Beitrag hatte ich beschrieben, wie Zusammenarbeit gelingt.
Je nach Ausrichtung deiner Seele findest und gestaltest du den passenden Transformationsraum mit.
Du richtest die Zusammenarbeit auf Nachhaltigkeit aus.
Wie Nachhaltigkeit gelingt, hatte ich hier beschrieben.

Dir begegnen Menschen, denen du anbietest ihr Mentor zu sein, so dass auch ihr Leben zufriedener und glücklicher wird.
Dadurch gibt das Leben dir die Möglichkeit, dein gelerntes Wissen zu vertiefen und mit immer mehr Blickwinkeln zu verbinden.
Du entscheidest dich, Mentor zu sein.
Die Begleiter der Selbstheilung an deiner Seite unterstützen dich dabei, diesen Schritt zu meistern.
Mit jeder Begleitung erhältst du so mehr Sicherheit.
In dieser Zusammenarbeit entsteht die Basis 
a) für das neue Gesundheits- und Sozialsystem
b) für das nachhaltige Unternehmen deines Bereichs
c) für die neue politische Grundlage unserer Gesellschaft

8) Du hast deinen Platz in der Gemeinschaft gefunden.

Für den Bereich a) der Gesundheit heißt das:
Du spürst so viel Sicherheit, dass du dich entscheidest, Begleiter der Selbstheilung zu sein.
Deine Grundausbildung ist damit beendet.
Unser Qualitätsmanagement gemeinsamen Wachstums ist dir bis dahin in Fleisch und Blut übergegangen.
Du kannst jetzt eine Praxis als Begleiter der Selbstheilung im Studiennetzwerk für integrative Medizin eröffnen.
Die Begleitung der Mentoren des Studiennetzwerks und der Menschen in deiner Praxis wird immer wieder neue Herausforderungen bringen, so dass deine Weiterbildung automatisch gesichert ist.
Gemeinsam mit den anderen Begleitern der Selbstheilung baust du das Studiennetzwerk für integrative Medizin so auf, dass es eine anerkannte Kammer für die Begleitung der Selbstheilung wird.
Das Studiennetzwerk ist dann eine organisierte Körperschaft des öffentlichen Rechts, die die berufsständische Selbstverwaltung der Begleiter der Selbstheilung wahrnimmt.

Wie geht es weiter?

Der Adventskalender ist jetzt am Ende.
Heute ist der heilige Abend und Weihnachten steht vor der Tür.
Ich werde jetzt meine Flügel sortieren, so dass ich bis zum Ende des Jahres neugeboren als Leuchtturm in meinem Licht stehe.
Wie das aussehen wird? Ich weiß es jetzt noch nicht.
Meine Seele bestimmt den Weg und nur mein Körper kennt den Weg seiner Transformation.

Ein kurzer Erfahrungsbericht wie die Gesundheitsversicherung praktisch funktioniert

Ich habe am 21.12.2020 festgestellt, dass meine Blase Unterstützung braucht.
Ich habe es gemerkt, weil ich ungeduldig war und nicht in Ruhe mit meditieren konnte.
Ich habe dann mit der Unterstützung der Blase angefangen.
Am 22.12.2020 kam eine Frau aus meinem Netzwerk in meine Praxis mit der es vorher Kommunikationsschwierigkeiten wegen fehlender Übernahme der Selbstverantwortung gab.
Als sie glücklich und zufrieden die Praxis verlassen hatte, habe ich gemerkt, wie ich eine schmerzhafte Blasenentzündung bekommen habe.
Ich wusste, dass die Blase durch das Treffen in Regeneration gegangen ist.
Ich habe die Blase bei der Regeneration unterstützt.
Am 23.12.2020 habe ich mit Heidi in einem Online-Treffen neue Entscheidungen getroffen.
Wir haben auf die Ursachen ihres Brustkrebses geschaut und beschlossen, dass wir aufhören, zu versuchen, andere zu retten, nur weil wir ein so liebendes Herz haben und niemanden fallen lassen wollen.
Am 24.12.2020 habe ich die Entscheidung getroffen, vollständig in meine Selbstverantwortung zu kommen.
Am 25.12.2020 ist mir bewusst geworden, dass es dafür eine feste Struktur braucht, um Menschen aus den Schulden und aus der Krankheit in ein Wohlfühleinkommen zu führen.
Diese Struktur baue ich in den nächsten Tagen mit dem lebenden Kalender durch die rauhen Nächte auf.

Wenn die Ungeduld, die Ruhelosigkeit, die Frustration und die Trauer raus sind, weiß ich, dass ich in meiner Selbstverantwortung angekommen bin.
Dann ist die Gesundheit meiner Blase sicher. 🙂

Gudrun Dara Müller

Heilpraktikerin + Coach für das Spiel des Lebens, Selbstheilungsberatung

Das Reden ist vorbei und das Handeln beginnt!

In den letzten 5 Jahren hat das Studiennetzwerk für integrative Medizin in seiner Gründungsphase einen Berg von Schulden angehäuft.
Diese wurden bisher von Gudrun Dara Müller immer wieder ausgeglichen und mit einem zinslosen Kredit durch die Praxis Selbstheilungsberatung finanziert.

Durch den lebenden Adventskalender für den Start in die Selbstheilung und Selbstverantwortung ist sichtbar geworden, dass das so nicht weiter geht und neue Entscheidungen getroffen werden müssen.

Deshalb startet am 27.12.2020 am Tag nach Weihnachten der lebende Kalender durch die rauhen Nächte, in dem ich das Studiennetzwerk für integrative Medizin in ein Wohlfühleinkommen führe.

Sei gern dabei und baue dir dein Wohlfühleinkommen für dich oder dein gemeinwohlorientiertes Netzwerk / soziale Organisation mit uns auf!

Wir starten jetzt auf der Plattform InvestiereInGesundheit.de mit dem lebenden Kalender durch die rauhen Nächte.

Das nächste Treffen in der Solidargemeinschaft des Studiennetzwerks für integrative Medizin ist am 30.12.2020, 10 Uhr

Sei dabei, wenn du Mentor sein möchtest und/oder die Unterstützung eines Mentors annehmen möchtest.
Schau dir zur Vorbereitung wenigstens den 1. Tag an, so dass wir darüber ins Gespräch kommen können.

Klicke kurz vor der Zeit auf die Schaltfläche, um in den Zoom-Online-Meetingraum zu kommen.
Über die Zoom-App ist es die Meeting-Id: 2771632328

Was hat der Impuls mit dir gemacht?

Wie fühlst du dich damit?

Teile es in den Kommentaren mit mir und anderen und bereichere unsere Welt und gestalte den Friedensprozess dadurch mit.

Du hast Fragen? Stelle sie, denn du bist hier bei ‘Frag dich gesund!’

Diese 3 Wege kannst du jeder Zeit nutzen:

  • den Kommentarblock (Wenn du Privat davor schreibst, dann sieht sie nur unser Team und du erhältst eine persönliche Antwort.)
  • die private Facebookgruppe ‘Frag dich gesund’. Hier kannst du beitreten.
  • die Telegramm-Gruppe ‘Integrative Medizin’. Hier kannst du beitreten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.