Frag dich gesund

Der passende Ansprechpartner kann dir Türen öffnen, bis du einen Weg gefunden hast, der sich für dich stimmig und genau richtig anfühlt.

Die Kategorie deiner Gesundheitsfrage führt dich zum passenden Ansprechpartner

Der passende Ansprechpartner zeigt dir, wie du Knoten im Gehirn und Gedankenkreise sehr schnell auflöst.

Aus der Serie „Momentaufnahmen der Selbstheilung“ gezeichnet von Sibelzahntiger nach Vorgabe der Praxis Selbstheilungsberatung

Kategorie 1: Notfall – schnelle Hilfe wird gebraucht

Dafür gibt es in Deutschland einheitlich die Telefonnummern

  • 112 – für Notfälle – Feuerwehr und Rettungsdienst
  • 116117 – für dringende, aber nicht lebensbedrohliche Situationen – ärztlicher Bereitschaftsdienst
  • 110 – für die Polizei
  • 115 – Behördennummer – Auskunft zu Verwaltungsfragen aller Art, unabhängig davon, welche Verwaltungsebene betroffen ist.
    (von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zulassungsstelle)

Für regionale Angebote ist es hilfreich, die Notfallübersicht der eigenen Region zur Hand zu haben.

Kategorie 2: Wie gestalten wir gemeinsam eine gesunde Politik?

Jeder von uns macht mit seinem Handeln Politik.
Wir machen es bewusst, indem wir unser eigenes Verhalten in der Gesellschaft hinterfragen und darauf ausrichten, was wir uns in der Zukunft auf der Erde wünschen.

Wir finden die Politiker, die bereits begriffen haben, wie eine gesunde Politik aussieht oder die es mit uns lernen.
Wir zeigen, wen wir wählen und warum.

Kategorie 3: Fragen zur für dich passenden Begleitung zur familiären und nachhaltigen Gesundheit

Krank werden, können wir allein.
Für den Weg zur nachhaltigen Gesundheit braucht es eine Gemeinschaft, die dich stärkt und in der du deinen Lebenssinn wahr machen kannst.
Dafür laden wir dich hier in die Familie des Studiennetzwerks für integrative Medizin ein.
Dort schenken wir uns im Miteinander das, was wir uns an Liebe auf der Erde wünschen.
Auf diesem Weg kommen wir Schritt für Schritt unserer seelischen Intelligenz folgend einer nachhaltigen Gesundheit immer näher.

Kategorie 4: Was ist die beste Investition für die familiäre Gesundheit?

Wir zeichnen jährlich die Unternehmen aus, die im Vorjahr die Mitgestalter des Studiennetzwerks am meisten begeistert haben.

Wir geben dort Einblicke in die Studiengruppen, die durch diese Unternehmen entstanden sind.

Dein Empfehler und Mentor des Studiennetzwerks begleitet dich in die für dich passende Studiengruppe.
Er stellt den Kontakt zu einem Begleiter der Selbstheilung her, der die von dir gewünschten Kompetenzen hat.

Kategorie 5: Was hilft wann?

Für die Antwort auf diese Frage prüfe mit uns wissenschaftliche Erkenntnisse in Selbstwirksamkeitsstudien

Finde dabei den passenden Arzt, Heilpraktiker, Klinik oder sonstigen Begleiter der Selbstheilung, der dir dabei mit seiner Kompetenz zur Seite steht.

Kategorie 6: Wer bezahlt die Begleitung zur nachhaltigen Gesundheit?

Die Begleitung wird aus dem Gesundheitsfonds der Familie bezahlt.
Dein Empfehler und Mentor des Studiennetzwerks begleitet dich beim Aufbau deines eigenen Gesundheitsfonds.

Dadurch kannst du dir genau das für deine Gesundheit leisten, was dir gefällt und zu dir passt.

Im Rahmen der Gesundheitsversicherung gibt es nebenberuflich viele Verdienstmöglichkeiten für Menschen mit Herz.

Kategorie 7: Die Frage, was als Nächstes für dich passt

Dafür musst du herausfinden, was dich glücklich macht, und was du liebst.
Dadurch kommst du immer mehr bei dir selbst an.
Je weiter wir uns von uns selbst entfernen, desto schwerer wird das Leben und Krankheit stellt sich ein.

Der richtige Ansprechpartner dafür ist deine Seele.
Inspirationen, wie du die 24 Stunden Hotline deiner Seele nutzen lernst, findest du hier.

Kollektivspiegelbild gezeichnet von Alba – Spiegelbilder

Kategorie 8: Fragen zur Selbstwirksamkeit, die dein Wohlgefühl in der Welt erhöhen

Der beste Ansprechpartner dafür ist dein Empfehler und Mentor des Studiennetzwerks.
Da er bereits mit dem Studiennetzwerk verbunden ist, ist er mit der Welt der unendlichen Möglichkeiten verbunden.
Er weiß damit, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt, die sich gut anfühlt und dich mit dem Glück deiner Seele verbindet.

Da er in deiner Welt mit dir lebt, hat er vielleicht genau dort bereits eine Antwort gefunden, die zu deiner Frage passt oder er kennt die passende Studiengruppe oder den passenden Ansprechpartner.

Er lädt dich gern ein, in unseren Studiengruppen mit dabei zu sein und mit uns zu lernen, wie deine Zellen glücklich werden und du immer mehr Lebensfreude in dein Leben bringen kannst.

Achte dabei auf die richtige Formulierung der Frage

Beispiele:
Wie schaffst du es, deiner seelischen Intelligenz zu folgen?
Wie schaffst du es, dass deine Kinder gesund bleiben?
Ich habe Angst, dass … passiert. Kennst du diese Angst? Wie gehst du damit um?
Wie formuliere ich Fragen so, dass ich die für mich passende Antwort erhalte?
Wie gehst du damit um, wenn …
Wie würdest du dich entscheiden, wenn du vor dieser Frage stehst?
Was machst du, wenn …?
Wie hast du es geschafft, …?
Wie ist es möglich dass, …?
Die Empfehlung von … gefällt mir nicht, da … Hast du eine Idee, was besser zu mir passt?
Was ist sonst noch möglich?
Wie kann es noch besser werden?

Wenn ihr dort an eure Grenze kommt oder dir die Antworten, die du dort erhalten hast, nicht gefallen, dann gibt es den Wichtel-Service des Studiennetzwerks. Dort bringen wir seelische Intelligenz in die Antworten.

Für Antworten auf diese Fragen haben die Mitgestalter des Studiennetzwerks verschiedene Antworten gefunden.
Da die Antworten auf diese Fragen so wesentlich für deine Gesundheit und die Gesundheit deiner Familie sind und auch uns weiter bringen, geben wir die Antworten kostenfrei zu jedem Mondphasenwechsel in unserem Wichtel-Service.
Hier kannst du deinen Wunsch-Termin dafür vereinbaren und deine Frage stellen oder dich von den Fragen der anderen inspirieren lassen.
Für den Termin per Zoom sendet dir Calendly automatisch eine Mail mit dem Zugangslink zu.
Bitte prüfe ggf. deinen Spam-Ordner.

Aus der Serie „Momentaufnahmen der Selbstheilung“ gezeichnet von Sibelzahntiger nach Vorgabe der Praxis Selbstheilungsberatung

Kategorie 9: Fragen zur Richtung der Begleitung

Wechsle mit uns den Blickwinkel in Richtung Glück, Erfolg und Selbstheilung

Der Notfall-Rettungs-Blickwinkel ist für die Kategorie 1 notwendig und richtig.
Doch für eine nachhaltige Gesundheit ist er eine Sackgasse.

Wir laden dich ein, mit uns den Blick auf dein Glück und deinen Erfolg zu richten und damit den Notfall-Blickwinkel zu verlassen.
Wir haben unser Mindset geändert, dass wir Menschen besser auf dem Weg zu ihrem Glück und Erfolg begleiten können.
Dadurch begleiten wir sie zur nachhaltigen Gesundheit.

Unser altes Mindset glaubte, dass es an anderen etwas zu heilen gibt.
Es war ein Mindset, das uns glauben machen wollte, dass an ihnen etwas kaputt und zerbrochen ist.
Ein Mindset, das entstanden ist, weil das Leid eines anderen für uns unerträglich war.
Aus diesem Schmerz heraus entwickelte sich in uns die Sehnsucht, das Heilmittel und den Heiler für den anderen zu finden.

Auf dem Weg der Selbstheilung erkennen wir, dass die größte Heilkraft in uns wohnt.
Wir finden die Mittel, die unseren eigenen Schmerz heilen.
Es ist ein uralter Schmerz aus den ersten Kindertagen als wir merkten, dass unsere Eltern unglücklich waren und wir sie mit unserer Magie daraus erlösen wollten.
Dieser Schmerz hat sich in unser Zellgedächtnis eingegraben und mit ihm die Sehnsucht.
Das ist die Wunde, die im täglichen Leben so lange wieder reaktiviert wird, bis wir uns für ihre Heilung geöffnet haben.
Das ist die Saat, die zur Alterung und zu chronischen und scheinbar unheilbaren Krankheiten führt.

Wir laden dich ein, mit uns die Schachteln zu verlassen, in die du dich und andere gesperrt hast und die Komfortzone genannt werden.
Wir begleiten dich in dein Wohlfühlleben, in dem du dich im Wandel der Zeiten immer wieder neu finden und neu erfinden kannst.

In meinem inneren Bild sehe ich bei Krankheit einen Leuchtturm mit den Einschusslöchern vieler Verletzungen und alter Wunden, die manchmal schmerzen. Du bist für mich genauso heil und ganz, wie eine alte knorrige Eiche heil und ganz ist und schon immer heil und ganz war – vom Samen über die ersten Wurzeln, zerzaust nach Gewitterstürmen und Blitzeinschlägen bis zum aufopferungsvollen Verbrennen im Feuer.

Sind noch Fragen übrig geblieben?

Diese beantworte ich dir als Leiterin der Forschungen im Studiennetzwerk für integrative Medizin gern persönlich.

1. Fragen nach der Ursache für Krankheit bzw. Symptome

Erfahre hier, wie du dir einen Termin dafür in Hamburg-Eidelstedt möglich machen kannst.
Möchtest du, dass diese Möglichkeit auch von Ärzten und Heilpraktikern in deinem Ort angeboten wird?
Dann vereinbare hier einen Termin und lass uns darüber ins Gespräch kommen.

2. Fragen für den nächsten Schritt, wenn der stabile Kontakt zum Glück der Seele noch fehlt

Erfahre hier, wie du dir einen Termin dafür online oder in Hamburg-Eidelstedt möglich machen kannst.
Bei mir lernst du es, selbst einen stabilen Kontakt zu finden und andere auf diesem Weg mitzunehmen.
Du wirst dadurch Mitgestalter der Familie des Studiennetzwerks und kannst dir damit die Tür zu unserer Gesundheitsversicherung öffnen.

3. Für die Mitgestalter der Gesundheitsversicherung gibt es eine ganz besondere Möglichkeit

Sie können in der Selbstheilungsstudie dabei sein und dort prüfen lassen, wo sie auf ihrem Weg zur nachhaltigen Gesundheit stehen.
Erfahre hier, wie du dir einen Termin dafür möglich machen kannst.

4. Sind die Fragen, für die es noch keine Kategorie gibt

Was hat dir das Studiennetzwerk für integrative Medizin geschenkt?

Das Studiennetzwerk hat mir in den letzten Monaten ganz viel geschenkt: Das Gefühl einen Platz zu haben, an dem ich hingehöre. An dem ich wertgeschätzt und gesehen werde und den nur ich mit meinem einzigartigen Wesen ausfüllen kann, so wie Jeder andere dort mit seinem Wesen auch einen einzigartigen Platz hat. Einen Platz, an dem ich etwas Größeres in der Welt bewirken kann und genau meine Geschichte und mein Wesen wichtig und gefragt ist.
Es hat mir ein Netzwerk an wundervollen Menschen geschenkt, mit denen ich mich in wichtigen Lebensentscheidungen beraten kann und gemeinsame Rituale feiern kann. Die wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe war ein wichtiger Teil der zu meiner eigenen nachhaltigen Gesundheit beigetragen hat.
Und das Beste an Allem: Sie hat mir eine wundervolle Freundin geschenkt!

Alba am 11.11.2023

Künstlerin + Mutter, Spiegelbilder

Das Studiennetzwerk hat aus mir einen Leuchtturm gemacht.
Einer der starke Wurzeln hat und der nicht mehr zulässt, dass das Licht „ausgehen“ kann. Mit starken Wurzeln und einer kraftvollen Aufrichtung konnte ich in meine Selbstermächtigung finden und meine vollkommene Verantwortung für meine ganzheitliche Gesundheit und Heilung auf allen Ebenen übernehmen. Was mich in eine tiefe, dauerhafte Verbindung zu mir selbst und meinem wahren Wesen gebracht hat. Die Begegnungen auf Augenhöhe, das klare Erkennen von dir, wo noch meine wunden Themen sind, haben mich heilen lassen. Ich konnte wieder Vertrauen aufbauen und mein Urvertrauen stärken. Durch den Prozess in meinem Tempo gehen zu können, hat mein Nervensystem sehr entspannt, jeglichen Druck von meinen Schultern genommen.
Direktes Hinführen ohne Bewertung verhalf mir zu tiefen Erkenntnissen.
Ich danke dir aus tiefstem Herzen für deine kompetente, achtsame und klare Begleitung.
Ich danke allen Frauen im Studiennetzwerk, die mit mir in Kontakt waren, für unser wertschätzendes und unterstützendes Miteinander, hin in unsere Befreiung.
Im Paradies ist es schön, miteinander zu feiern.

Ingrid Frank am 12.11.2023

Begleiterin der Selbstheilung, Lebensfreude Spirit Trommeln

Es hat und tut es noch, mir Hoffnung geschenkt, dass mein Leben immer noch ein bisschen besser werden kann, Schritt für Schritt ich mehr Freude reinbringen kann und Selbstermächtigung, das auch in die Welt zu tragen.

Es schenkt mir regelmäßige und unregelmäßige Treffen mit Menschen, auf die ich neugierig bin, die mich wertschätzen, so wie ich bin, mit denen ich vieles teilen kann und die vieles mit mir teilen.
Viel Wissen hat es mir geschenkt.
Dank des Studiennetzwerks bin ich zu einer Krypto-Community gekommen, die total spannend ist, wo ich als Laie Schritt für Schritt in die Materie einsteigen kann. Das Studiennetzwerk hat mich gelehrt, dass es auch bei diesem Thema die Möglichkeit gibt, in meinem Tempo zu gehen.
Desweiteren schenkt mir das Studiennetzwerk eine für mich unerschöpfliche Quelle an Spirituellem: Wissen, Praktizieren, im Leben umsetzen, wenn möglich.
Gemeinschaftsgefühl, Verbundenheit, manchmal sogar Getragen- oder Gehaltenwerden.
Ich bin sehr dankbar.
Dankbarkeit.
Und nicht zuletzt, sondern vor allem, die Urheberin des Ganzen: Du,Dara 🙂🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫

Okay, na ja, genau genommen hat Dara mir das Studiennetzwerk geschenkt. Aber egal: sie ist ein wundervolles Geschenk!
Danke!❤️

Karin Janas am 11.11.2023

Bewegungsbegleiterin, Mehr Freude durch Bewegung

Mein Name ist Gudrun Dara Müller.
Ich habe nach meinem Abschluss als Heilpraktikerin 2013 das Studiennetzwerk für integrative Medizin gegründet, als Forschungsnetzwerk für meine Selbstheilung.
Dadurch habe ich es jetzt geschafft, bei mir anzukommen, mich in der Welt wohlzufühlen und meinen Lebenssinn zu finden.

Gudrun Dara Müller

Heilpraktikerin, Selbstheilungsberatung

Möchtest du über Neuigkeiten des Studiennetzwerks informiert werden?